Viele Zahlarten & Rechnungskauf
Top-Kundenservice
Sicher shoppen mit SSL-Verschlüsselung
Große Produktauswahl

Quadrocopter, UAV oder Drohne: Flug mit vier Rotoren

Quadrocopter, Quadcopter oder auch umgangssprachlich Drohnen, sind nicht erst seit diesem Jahr ein Trend beim RC Modellbau. Die vielseitig einsetzbaren Fluggeräte besitzen inzwischen meist einen Einsteigermodus, der die Steuerung bei Bedarf weniger sensibel und besser kontrollierbar macht. Die Fluggeräte gehören zu den „Unbemannten Flugobjekten“ und werden im Englischen als UAV bezeichnet (Unmanned Aerial Vehicle).

Drohne mit Kamera 

In der Ausstattung unterscheiden sich die Geräte bei rc-racing24.de, je nach Anspruch und Budget. Eines vorweg: Fliegen können sie alle. Manche Modelle haben zusätzlich eine Kamera an Bord, die spektakuläre Aufnahmen Ihrer Umgebung, von Wiesen und Wäldern, Flüssen und Seen aus der Vogelperspektive ermöglichen. Die Aufnahmen werden bei einigen Drohnen mit Kamera teilweise live übertragen und Sie steuern den Quadcopter damit praktisch aus der Ich-Perspektive. Diese Ausführungen werden auch als FPV-Drohnen bezeichnet (FPV = First Person View). Die Aufnahmen der Flüge mit Ihren Kamera-Drohnen werden obendrein immer auf SD-Karte gespeichert. So können Sie die Videos auch am PC ansehen, oder auf USB-Stick gespeichert oder auf DVD gebrannt am großen Fernseher im Wohnzimmer genießen.

Auch GPS für Drohnen

Wer möchte, findet im Angebot unseres RC Shops auch Quadrocopter mit eingebautem GPS. So können Sie genau sehen, wo Sie mit Ihrer Drohne unterwegs waren und auch wo sich diese aktuell befindet. Besonders praktisch, wenn es zu einer Notlandung kommt: Das kann schon einmal passieren, wenn unerfahrene Piloten die Reichweite der Fernsteuerung austesten, oder vergessen, den Akku vorm Abheben aufzuladen. In so einem Fall können Sie den Quadrocopter einfach orten und finden Ihn nach einem Absturz im Handumdrehen. 

Herkunft Quadrocopter

Quadrocopter, Quadcopter oder auch umgangssprachlich Drohne sind keine Erfindung des 21. Jahrhunderts! Bereits 1922 hob der französische Luftfahrtpionier Étienne Oehmichen mit seiner Konstruktion „Oehmichen No. 2“ in luftige Höhen. Vier Rotoren hoben das Fluggerät über 1.000 mal in die Luft, und mit einer Flugzeit von 14 Minuten und einer Distanz von über einem Kilometer, setzte Oehmichen neue Maßstäbe. Die Erfindung des Hubschraubers verdrängte den Quadrocopter jedoch erst einmal wieder aus der Luftfahrt. Dabei funktioniert der Auftrieb prinzipiell wie beim Hubschrauber, nur mit vier Rotoren, statt eines Haupt- und eines Heckrotors (siehe RC Helikopter). Allerdings waren die Quadrocopter aufgrund der vier Rotoren nicht so leicht – daher verdrängte der Helikopter das Fluggerät vorerst in der Luftfahrt.
Mit der Weiterentwicklung der Technologien, konnten ab der Jahrtausendwende jedoch kleinste Mikrocontroller entwickelt werden, welche die schwer zu kontrollierenden Fluggeräte automatisch stabilisieren. Damit waren sie auch für den Privatgebrauch und die Kontrolle per Fernsteuerung (remote control) geeignet. Für den Einstieg in den RC-Flug eigenen Sie sich aufgrund der vorhandenen Einstellungen für Anfänger besonders. Die spektakulären Luftaufnahmen sind ein weiterer Mehrwert für jeden RC-Piloten! In unserem Angebot finden Sie geeignete Fluggeräte für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis.